Sportturnier in Bad Iburg

Die Jugendfeuerwehren des Landkreises Osnabrück waren am Samstag den 27. September zu Gast in Bad Iburg. In den Sporthallen des örtlichen Schulzentrum erwartete die Jugendlichen ein sehr gut organisiertes Sportturnier.

Auf dem Spielplan standen die Sportarten Basketball, Volleyball und Völkerball.

 

Am Ende erreichte die Jugendfeuerwehr Hasbergen von 17 Teilnehmern den 15. Platz.


Die Glückwünsche gehen an die Sieger der Jugendfeuerwehr Bohmte, die die zweit- und drittplatzierten Jugendfeuerwehren Niedermark und Bad Iburg hinter sich ließen.

Fotos: Nicolas Berger