Feuerwehr Hasbergen mit Hochwasser - Medaille ausgezeichnet

Foto:  www.kreisfeuerwehr-osnabrueck.de
Foto: www.kreisfeuerwehr-osnabrueck.de

Am 31.10.2014 wurden 12 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hasbergen für ihren dreitägigen Einsatz im überfluteten Magdeburg ausgezeichnet. Am 08.06.2013 um 23.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hasbergen im Rahmen der Feuerwehrbereitschaft Süd des Landkreises Osnabrück zum Hochwassereinsatz in Magdeburg alarmiert.

 

Nachdem die Feuerwehrbereitschaft Süd am frühen Morgen im Einsatzgebiet eingetroffen war, halfen die Kameraden zunächst bei dem Errichten von Schutzwällen aus Sandsäcken. Anschließend erhielten unsere Einsatzkräfte die umfangreiche Aufgabe das örtliche Umspannwerk in Magdeburg abzusichern. Da die Stromversorgung von rund 30.000 Haushalten und der städtischen Abwasserpumpanlagen vom Weiterbetrieb dieses Umspannwerkes abhing, hatte die Sicherung dieses Objektes höchste Priorität.

 

Dieses gelang durch das Ziehen zweier Dämme aus Sandsäcken um das Gebäude herum und das unermüdliche Abpumpen des eindringenden Wassers. Wie alle regionalen und überregionalen Helfer, arbeiteten die Kameraden der Feuerwehr Hasbergen in diesen drei Tagen bis zur völligen Erschöpfung, aber mit Erfolg: Den Einsatzkräften gelang es, das Umspannwerk zu halten und somit die Stromversorgung sicher zu stellen.

 

Geehrt wurden: Daniel Bensmann, Patrick Bläker, Mike Borchert, Patrick Brehmer, Uwe Dierenfeldt, Uwe Glißmann, Bernhard Heye, Sven Niemüller, Jonas Oberließen, Dennis Ruthemeier, Christian Schowe und Pascal Wosylus.

 

Besuchen Sie uns doch auf dem Hasberger Weihnachtsmarkt. Dieser findet am 13.12.2014 und 14.12.2014 rund um das Hasberger Rathaus statt.

 

 

Text:  Dennis Ruthemeier