Gebäudebrand - Am Plessen

Am 06.05.2015 wurden die Freiwillige Feuerwehr Hasbergen und die Freiwillige Feuerwehr Niedermark um 11:55 Uhr zur Einsatzstelle 'Am Plessen' in Hasbergen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte qualmte es aus dem gesamten Dachstuhl, sodass umgehend mit dem umfangreichen Löschangriff von außen begonnen wurde. Darüber hinaus wurden mehrere Strahlrohre im Inneren des Gebäudes eingesetzt. Den Atemschutzgeräteträgern gelang es im weiteren Einsatzverlauf, zwei Propangasflaschen aus dem Feuer zu bergen und anschließend abzukühlen. Auch die neu angeschaffte Wärmebildkamera der Feuerwehr Hasbergen kam zum Einsatz, um weitere Glutnester an der Einsatzstelle aufzuspüren.

 

Der Einsatz konnte nach vier Stunden beendet werden, verletzt wurde niemand.

 

Dennis Ruthemeier