'Fachzug 3 - Technische Hilfeleistung des Landkreises Osnabrück' übt in Hasbergen

Foto:  D. Ruthemeíer
Foto: D. Ruthemeíer

Am 06.06.2015 hielt der 'Fachzug 3 – Technische Hilfeleistung' eine Übung in Hasbergen ab. Simuliert wurde der Einsturz einer Gewerbehalle, aus der eine 'verletzte' Person gerettet werden musste. Zudem erforderte die Sicherung des Gebäudes vor weiteren unkontrollierten Einstürzen ein schnelles und effektives Arbeiten der Einsatzkräfte.

Ferner musste im weiteren Übungsverlauf eine eingeklemmte Person sicher aus einem Fahrzeug befreit werden, welches auf seinem Dach lag und sich außerdem schwer zugänglich zwischen einem Zaun und einer Halle befand. Dies gelang den Einsatzkräften erfolgreich durch den Einsatz von Hydraulik-Schere, Spreizer und Stempeln.

Sowohl der Einsatz technischer Hilfsmittel als auch die Kooperation der Feuerwehren untereinander verliefen bei diesem Einsatz problemlos.

Dennis Ruthemeier