Ferienpass bei der Feuerwehr Hasbergen

Die Freiwillige Feuerwehr Hasbergen öffnete am Samstag den 15. August 2015 ihre Tore für zwölf Kinder und Jugendliche, die an der Ferienpass-Aktion teilnehmen wollten.

 

Gemeindebrandmeister Steve Krauß begrüßte die jungen Gäste bei strahlendem Sonnenschein.

Gemeindejugendfeuerwehrwart Nicolas Berger zeigte Ihnen gemeinsam mit zwei weiteren Kameraden der Feuerwehr Hasbergen zunächst das Feuerwehrhaus sowie deren Fahrzeugpark.

Dabei haben die Kinder nicht nur erfahren, wie vielen verschiedenen Arten an Feuerwehrfahrzeugen existieren, sondern auch womit diese beladen sind und für welche Einsatzzwecke die Beladung verwendet wird.

 

Darüber hinaus konnten die Kinder lernen, wie die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes aufgebaut ist und was neben der Einsatzjacke und dem Einsatzhelm noch dazugehört. Für besondere Begeisterung sorgte auch das Üben mit den 2m-Handsprechfunkgeräten.

Bei der anschließenden Fahrt zum Goldbach konnte die Handhabung von Strahlrohren geübt und die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer gezeigt werden.

Am Ende dieses sonnigen Ferientages durfte ein Eis bei der nahegelegenen Eisdiele natürlich nicht fehlen.

Fotos: Nicolas Berger