Integrationslauf in Osnabrück

Die Jugendfeuerwehren des Landkreises sowie der Stadt Osnabrück kamen am Samstag, den 23. April 2016, in Osnabrück zum ersten Integrationslauf unter dem Motto "Wer Brände bekämpft, bekämpft auch Vorurteile!!!" zusammen.

 

Zuerst wurde noch die Gelegenheit am Kreishaus genutzt, um ein neues Foto der gesamten Kreisjugendfeuerwehr zu machen.

 

Die etwa sechs Kilometer lange Strecke war in 15 rund 500 Meter lange Abschnitte aufgeteilt, die jeweils mit 5 bis 6 Läufern absolviert wurde. Die 15. und damit letzte Etappe zum Zieleinlauf am Rathaus sind alle Läufer gemeinsam gelaufen. Am Ziel wurden sie von den übrigen Mitgliedern der Kreisjugendfeuerwehr mit großem Applaus in Empfang genommen.

 

Im Anschluss daran haben alle Anwesenden einen großen Kreis gebildet, in dessen Innern symbolisch drei Feuerwehrschläuche zusammengekuppelt und damit der Zusammenhalt der Jugendfeuerwehren sowie der DITIB Jugend als Firefighter Friends dargestellt wurde.

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA

Fotos: Heiko Kettler