Jugendfeuerwehr Hasbergen baut Krötenzaun auf

Am Samstag, den 11. März 2017, hat die Jugendfeuerwehr Hasbergen im Bereich der Tecklenburger Straße einen etwa 240 Meter langen Krötenzaun aufgestellt. Unterstützt wurde die Jugendfeuerwehr dabei von Jürgen Tobers, einem Experten für Krötenzäune.

 

Die Amphibien beginnen mit der Wanderung zu den Laichgewässern, wenn nachts die Temperaturen nicht mehr unter fünf Grad Celsius sinken und das Wetter feucht und nicht zu windig ist.

 

Mit dem Krötenzaun leistet die Jugendfeuerwehr Hasbergen über ihre ehrenamtliche Tätigkeit in der Feuerwehr hinaus zusätzlich einen Beitrag für den Umwelt- sowie Naturschutz.

Auszug aus den Geobasisdaten des Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN), © 2014.
Auszug aus den Geobasisdaten des Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN), © 2014.

Fotos: Kevin Atkins