Heckenbrand - Heideweg

Am Montag, den 30.05.2017 musste die Feuerwehr Hasbergen zu einem Heckenbrand am Heideweg ausrücken. Aufgrund der heißen Witterungsverhältnisse war die in Brand geratene Lebensbaumhecke sehr trocken und bot den Flammen einen guten Nährboden. Innerhalb kürzester Zeit breitete sich das Feuer aus. Nur dank des beherzten Eingreifens des Eigentümers konnte der Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr Hasbergen, unter Zuhilfenahme einer Gießkanne und eines Pulverlöschers, noch eingedämmt werden. Der angerückten Feuerwehr gelang es anschließend recht schnell, die Hecke vollständig abzulöschen und größeren Schaden am naheliegenden Wohnhaus zu verhindern. Der Einsatz konnte nach ca. 45 Minuten abgeschlossen werden. 

 

Die Feuerwehr Hasbergen weist darauf hin, dass die Nutzung eines Gasbrenners zur Unkrautvernichtung bei nicht ausreichendem Abstand zu Hecken und Sträuchern äußerst gefährlich werden kann. 

 

Dennis Halsband