Sturmtief "Friederike"

Bild:  D. Halsband
Bild: D. Halsband
Bei dem Unwetter, das am 18.01.2018 auch über Hasbergen wütete, musste die Feuerwehr Hasbergen 12 Einsätze abarbeiten.
Bei den meisten Einsätzen handelte es sich um umgestürzte Bäume. Zudem wurden Verkehrsschilder und ein Wintergarten beschädigt, aus welchem der Wind die Glasscheiben herausgedrückt hatte.
Auf der Holzhauser Straße fielen gleich vier Bäume dem Sturm zum Opfer. Die Fahrbahn musste für die Aufräumarbeiten eine Stunde voll gesperrt werden.
Die Feuerwehr Hasbergen war von 10:40 bis 16:30 Uhr mit allen Fahrzeugen im Einsatz.