TH - Person klemmt PKW - L89

Bild: FF Hasbergen
Bild: FF Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am Mittwoch, den 06.05.2020 gegen 18:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Auf der L89 zwischen Hasbergen und Niedermark waren zwei PKW zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen verletzt. Eine Person wurde in ihrem Fahrzeug schwerst eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Zur Unterstützung der Feuerwehr Hasbergen wurden das DRK Hasbergen, die Feuerwehr Niedermark und die Feuerwehr Georgsmarienhütte hinzugezogen. 

 

Der Einsatz konnte seitens der Feuerwehr Hasbergen nach ca. zwei Stunden beendet werden.

 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Halsband