TH - Unterstützung Rettungsdienst

Bild:  FF Hasbergen
Bild: FF Hasbergen

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am Samstag, den 19.12.2020 gegen 15 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. 

 

In einem Privathaus war eine Person im Dachbereich gestürzt. Diese Person wurde von den Kameraden in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst über eine verwinkelte Treppe ins Freie gebracht. Anschließend wurde die Person mit dem Rettungshubschrauber in ein Münsteraner Krankenhaus geflogen. 

 

Der Einsatz konnte seitens der Feuerwehr Hasbergen nach ca. 60 Minuten beendet werden.