Aktuelles

Mi

29

Jan

2020

Jahreshauptversammlung JF Hasbergen

Bild: JF Hasbergen
Bild: JF Hasbergen

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Hasbergen

 

Am 23.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung  der Jugendfeuerwehr Hasbergen statt. In seiner Ansprache erläuterte der Gemeindejugendfeuerwehrwart Nicolas Berger die diversen Veranstaltungen, an denen die Jugendfeuerwehr im Jahr 2019 teilgenommen hat. So beteiligte man sich beispielsweise an den diesjährigen Zeltlagern der Jugendfeuerwehren und konnte sich im Zuge dieser bei einem Lagerwettkampf, bei dem spielerisch das Fachwissen über die Feuerwehr abgefragt wurde, durchsetzen und Platz 1 belegen.

 

Aber auch sportlich betätigten sich die Jugendlichen. So wurde das Sportturnier unter den Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Osnabrück ebenfalls sehr erfolgreich bestritten.

 

Zudem nahm die Jugendfeuerwehr Hasbergen an einer Sternwanderung teil. Bei dieser wurde innerhalb der Gruppe die Zusammenarbeit und Koordination geübt, um gemeinsam an ein ausgearbeitetes  Ziel zu kommen.

 

Das größte Highlight war aber sicherlich die Abnahme der Leistungsspange, welche die höchste Auszeichnung für ein Jugendfeuerwehrmitglied darstellt. Sie wurde durch die Gruppe der Jugendfeuerwehr Hasbergen mit Bravour bestanden.

 

 

Die Jugendfeuerwehr im Tierschutz

 

Jedes Jahr wandern die Kröten über die Tecklenburger Straße, um an ihr Ziel zu kommen. Um die Tiere bestens zu schützen, bauten die Jugendlichen in der Nähe des Bauhofes auch in diesem Jahr einen Krötenzaun auf.

 

 

Dienststunden

 

Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr aus insgesamt 14 Jungen und einem Mädchen.  Bei 75 Veranstaltungen wurden von den Betreuern 997,75 Stunden und den Jugendfeuerwehrmitgliedern 3.350,75 Stunden geleistet.

 

Als Motivation wird in jedem Jahr die Teilnahme an den meisten Dienststunden geehrt. So bekamen die drei Erstplatzierten eine Urkunde und einen Pokal.

 

 

Die Feuerwehr Hasbergen möchte Danke sagen

 

Die Kameraden der Feuerwehr Hasbergen, unter der Leitung von Steve Krauß, bedanken sich bei den Jugendfeuerwehrwarten und Jugendlichen für die gute Ausbildung und ihr Engagement innerhalb der Feuerwehr.

 

 

Text: Dennis Halsband

 

mehr lesen